Hinweis:

Diese Meldung stammt aus dem Archiv. In archivierten Meldungen sind möglicherweise nicht mehr funktionierende Links zu anderen Websites enthalten. Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Funktionalität der Links.

Die EU-Kommission fragt: Wie lösen Sie Streitigkeiten mit anderen Unternehmen im Inland und im Ausland?

München (27.02.2012) - Um einen Konflikt beizulegen, muss man nicht unbedingt vor Gericht gehen. Welche Alternativen der Streitbeilegung für kleine und mittlere Unternehmen am praktikabelsten sind, möchte die Europäische Kommission herausfinden und hat deshalb eine Umfrage über alternative Streitbeilegungsverfahren (ADR) gestartet.

Betriebe die interessiert sind, an der Gestaltung der EU-Politik in diesem Bereich mitzuwirken können den Fragebogen rechts bis zum 02. März 2012 beantworten und an uns zurücksenden. Die Daten werden anonym behandelt.
 
Wir sammeln Ihre Antworten im Rahmen unserer Tätigkeit im Enterprise Europe Netzwerk.
Ihre Ansprechpartnerin ist: Anamaria Schuster, anamaria.schuster@hwk-muenchen.de, Telefon 089 5119-376